Mittagsmenüs

Dass Corona allgegenwärtig und täglich Thema ist, das wissen wir alle. Der Bund hat den Gastronomiebetrieben mit seinem ‘’Light Lockdown’’ eine riesengrosse Misère bereitet und darunter leiden auch wir extrem. Die Fixkosten bleiben bestehen – obgleich die Umsätze tagweise bis zu 90% wegbrechen. Das ist für keinen Betrieb tragbar! Der Einkauf von Lebensmitteln, insbesondere von lokalen und qualitativ hohen, kostet Geld. Bleiben die Einnahmen aus, so können nachvollziehbarerweise auch keine Einkäufe mehr getätigt werden.

Es fiel uns nicht leicht, aber wir mussten zu einer Entscheidung kommen: Wir sind bis auf weiteres nicht mehr in der Lage, täglich Mittagsmenüs anzubieten. Aus diesem Grund reduzieren wir unser Angebot auf jeweils Freitag, an welchem es dann Spezialmenüs gibt, Sachen die man sonst nicht mehr oft serviert bekommt und Klassiker und eine allfällige Alternative. Wer an einem anderen Wochentag vorbeikommt, für den haben wir immer irgendetwas im Haus, aus dem Denis als erfahrener Gastronom etwas zaubern kann.

Wir möchten flexibel bleiben: Wer Lust darauf hat, bei uns etwas zu essen, fühlt sich herzlich eingeladen uns anzurufen und seinen Wunsch bei uns zu platzieren. So können wir gezielt einkaufen und einen Platz für Euch reservieren.

Auch Gruppenessen, im vom Kanton vorgegebenen Rahmen, führen wir weiterhin gerne durch. Zögert nicht mit uns in Kontakt zu treten!


Seniorenessen der Kirchgemeinde

Das Seniorenessen findet bei uns, unter Einhaltung der Massnahmen des Kantons, weiterhin einmal im Monat statt. Die Daten werden frühzeitig auf unserer Homepage (chaesi-zielebach.ch) bekannt gegeben. Eine rechtzeitige Reservation ist zwingend, da die Platzzahl begrenzt ist! An diesen Mittagen bleibt das gesamte Beizli unseren Senioren vorbehalten.